Überblick

Das 37. Symposium für Theoretische Chemie (STC 2001) bringt 12 Hauptvorträge zu folgenden Themen:

Das Programm wird durch den Hans Hellmann-Vortrag 2001, Kurzvorträge und Postersitzungen vervollständigt . Zu den beiden letzteren Kategorien werden Beiträge aus allen Teilgebieten der Theoretischen Chemie, Molekülphysik und Computerchemie angenommen.

Das Symposium findet in Bad Herrenalb statt, einem Kurort 30 km südlich von Karlsruhe im nördlichen Schwarzwald. Das Tagungshotel ist das Haus der Evangelischen Akademie Baden.

STC2001 wird organisiert von H. Köppel, J. Schirmer, P. Schmelcher, und L.S. Cederbaum (Theoretische Chemie, Universität Heidelberg) im Namen und Auftrag der "Arbeitsgemeinschaft für Theoretische Chemie" .

Die Anmeldung kann elektronisch über diese Webseite oder schriftlich vorgenommen werden.
Die Teilnehmeranzahl ist auf 240 beschränkt. Im Falle einer Überbelegung behalten wir uns das Recht vor, Anmeldungen abzulehnen. Für weitere Anfragen und Kommentare richten Sie bitte eine Email an stc2001@urz.uni-hd.de.

Wir weisen darauf hin, dass das Symposium nunmehr ausgebucht ist! Jetzt noch eingehende Anmeldungen werden auf eine Warteliste gesetzt, und später bearbeitet, sofern bestehende Anmeldungen abgesagt werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt bitte keine Tagungsgebühr entrichten, die entsprechende Passage der automatisierten Anmeldebestätigung zunächst nicht beachten.

English Eine englische Übersetzung dieser Seite ist auch vorhanden.